PETER BJORN AND JOHN

Schon seit 1991 sind PB&J eine Band. Auch wenn sie mit „Seaside Rock“ (2008) eher dagegen protestierten, kehrt die Band immer wieder zurück zu dynamischem Pop-Rock.

PETER BJORN AND JOHN

About

Es ist schwer, im Musikgeschäft zu überleben, aber Peter Bjorn & John haben das und noch mehr geschafft. Das schwedische Indie-Pop-Trio triumphiert seit zwei Jahrzehnten mit seiner perfekten Alchemie unterschiedlicher Klänge und Stile; insbesondere ihr neuntes Album „Endless Dream“ ist nur der Beweis für die einzigartige kreative Chemie, mit der Peter Morén, Björn Yttling und John Eriksson schon so lange erfolgreich arbeiten. Jedes PB&J-Album hört sich an, als würd man sich zum ersten Mal in Musik verlieben, und die trügerisch leichte Mischung auf „Endless Dream“ ist die neueste Romanze des Trios.

Auf diesem Album reflektieren Peter Bjorn & John über die lange Reise, die sie bislang gemeinsam unternommen haben: was sie durchgemacht haben, wo sie jetzt sind und wo sie als nächstes sein werden. „Es ist erstaunlich, dass wir immer noch da sind“, stellt Morén über die kreative Beziehung des Trios fest. „Die Leute um uns herum sagen, dass wir uns nicht wie Freunde verhalten — wir verhalten uns wie Brüder. Das kann sehr kreativ sein, und wir sind tatsächlich netter zueinander als früher.“ „Dieses Album ist mit verschiedenen Arten von Wahnsinn gefüllt, und eine Band für 20 Jahre zu haben, ist selbst eine Art von Wahnsinn“, fährt Eriksson fort. „Es gibt eine Menge Dinge, mit denen wir gerade erst angefangen haben. Man weiß nie, wann man auf Gold stoßen wird, und man ist nie fertig — also muss man einfach weitermachen.“ Nach der ersten Single „Rusty Nail“ ist mit „On The Brink“ ein weiterer Vorbote des Albums erschienen. „Endless Dream“ wurde am 13. März 2020 veröffentlicht.

2022 folgte dann die neue Single „Songs of Love“.

read more

Externe Inhalte

Mit der Aktivierung externer Inhalte können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Inhalte aktivieren